Ausschnitt vom Kre-Art-You.Bretterwandjam

dsc00135-blog

Luke & MBS.Duale auf diesem Teilausschnitt.

Read More

Wir zusammen!

kre-art-you09

Fotografische Illustration und Veranstaltungsankündigung auf dem und für den CV-blog.

Read More

Brainy Brown

brainybrown2-blog

brainybrown-blog

ColorViolent Luke & Bert

Yes u can. Go vote! 😉

Read More

Rastenberger Tunnel die Vierte | Prozess

dsc00081-blog

Es ist vorerst geschafft. Ein Ende das eher eine Pause ist, denn man kann den Tunnel nun zwar wieder begehen doch das heißt nicht das wir völlig raus sind. Ein paar Kleinigkeiten werden noch folgen wenn wir unsere Sonnenakkus wieder aufgeladen haben.

Der hier zu sehende Abschnitt ist allerdings vor Ort schon in vollendeter Fassung zu sehen. Wer rausfindet an welchen Stell’chen noch was fehlt bekommt eine Verlinkung 😉

Read More

Rastenberger Tunnel die Dritte | Prozess

dsc00092-blog

Der vorletzte Tag und es heißt Daumen drücken das wir die Frist einhalten können. Die Chancen stehen mittelmäßig schlecht 🙁 …

Read More

Rastenberger Tunnel die Zweite | Prozess

dsc00075-blog

…es lebe das Handyfoto.

Read More

Rastenberger Tunnel die Erste | Prozess

dsc00064-web

“uh, I like the colors…” 😉

How to fight the Pissecken-Image. Über Jahre war der Rastenberger Tunnel geschlossen, und dass nach dem er lange nur als ominöse Pissecke unter den Gleisen bekannt war. Nun hat man mich/uns damit betraut dem ein Ende zu machen. Ich habe das immer noch bestehende (Ab-)Wasserproblem im Tunnel mit einem leichten Augenzwinkern aufgearbeitet.

graffiti goes raumkonzept und fragt sich, funktioniert das? Mehr dazu in den folgenden Wochen, Tagen, Stunden…

Read More

Bauhaus trifft Bauhaus und baut sich ein Kino

Die ‘marke.6‘ hat der Bauhaus Universität ein Kino gebaut. 

 

Das Endziel aller bildnerischen Tätigkeit ist der Bau!

Unzählige Hände und Köpfe kamen zusammen um dieses Projekt zu realisieren, doch da ich in Betracht meiner (links zu findenden) Kooperationsliste schon befürchte ins ‘name-droping’ zu geraten lass ich’s diesmal einfach und erfinde hier für die Stelle des ‘Alles-Einmal-Anfassen-Durchdenken-Gestalten-Umsetzen-Und-Was-Man-Nicht-Alles-Zu-Tun-Hat-Um-Ein-Kino-In-Ein-Gewölbe-Zu-Bauen’-Postens. In diesem Fall gleich doppelt besetzt durch:

Frederik Esser & Lucian Patermann (it’s me)

Konzeption, nach einem Entwurf von Herbert Bayer, durch den Beirat der marke.6

 

doppelraum-web

(Foto: Frederik Esser)

Read More

Videos für ‘Awesome Soundsystem’

I took a video-camera, seht selbst…

 

 




The Awesome Soundsystem
Concert: “Saitensprung Festival”, mon ami Weimar, 26.12.2008

Music:

 

MC: Aisek Auston
Turntables: Wildstyle Bastard
Keys: Martin Kohlstedt
Guitar: Marius Koch
Bass: Johannes Glemnitz
Trompete: Johannes Hille
Saxophon: Niklas Kraft
Drums: Alex-Thunder

 

Video:

Production, Camera, Editing: Max eins78 Albrecht
Camera : Lucian Patermann

Read More

Alba – und die Stadt bewegt sich

 

vorderseite-web

 

 

Malereien, Grafiken, Fotografien und Objekte von Martin Fink, Enrico Freitag & Lucian Patermann
Ausstellung vom 14. November bis zum 11. Dezember
C. Keller und Galerie am Markt 21,
Weimar

————————————————————————————————————————————–
Alba – und die Stadt bewegt sich,
das ist wenn der morgen graut und alles sich erhebt. Der Beginn eines alltäglichen Wettlaufs durch unsere Stadtkulissen. Vorbei an starren Fassaden, unzähligen Fenstern und Türen welche wir allesamt als unsere selbstverständliche Umgebung wahrnehmen und die uns – den Ausstellenden, aber mit Bestimmtheit auch einigen anderen Menschen – besonders an den Stellen wieder interessant erscheinen an denen die nächste Sanierung bald anstehen sollte. Stumme Zeitzeugen für die jeder Neuanfang des Tagesrhythmuses schon das Ende ihrer bisherigen Existenzen mit sich führen kann und die wahrscheinlich viel erzählen würden wenn sie es könnten oder wir sie einfach verständen. Alba ist uns so der Vorbote eines neuen noch unbekannten Segments unserer Zeit, welches sowohl die absolute Veränderung des eigenen Seins als auch eine bloße Fortsetzung des gewohnten Alltags mit sich bringen kann. Doch als fester Bestandteil unseres ständigen Neubeginnens ist Alba uns auch ein Zeichen der Zeitlichkeit oder sogar der Flüchtigkeit aller Momente die wir erleben.
Vernissage ist am Freitag, den 14. November 2008
Einlass: 21 Uhr, im unteren Saal, Beginn der Eröffnung 21.30 Uhr
Die Räume der Galerie werden zu Beginn des abends nur über den Saal erreichbar sein. Um Pünktlichkeit wird gebeten.
————————————————————————————————————————————–

Update I 15. Nov’08:

dsc_0050-cutted-web-blog

Read More